tillhub news für Einzelhändler und Dienstleister

Sie möchten keine Experten-Tipps, Checklisten, ePaper und Updates mehr verpassen? Dann melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und bleiben immer auf dem neuesten Stand.

All diese Informationen verschicken wir per E-Mail. Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

Danke!

Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.
Eine Bestätigungsemail wurde bereits geschickt.

23.05.2018

Schaufenster richtig gestalten - Darauf sollten Sie bei der Schaufenstergestaltung unbedingt achten!

Schaufenster gestalten: Um möglichst viel Laufkundschaft davon zu überzeugen Ihren Laden zu betreten, sollten Sie ein ansprechendes Schaufenster gestalten. Mehr Laufkundschaft✓ Mehr Emotion✓ Noch erfolgreicher sein✓

Eine Schritt für Schritt Anleitung  

Das Schaufenster ist das Aushängeschild Ihres Geschäftes und der erste Berührungspunkt mit potentiellen Kunden. Um möglichst viel Laufkundschaft davon zu überzeugen Ihren Laden zu betreten, sollten Sie ein ansprechendes Schaufenster gestalten. Es sollte Ihr Konzept repräsentieren, gut strukturiert und hübsch dekoriert sein. In diesem Artikel verraten wir Ihnen mithilfe von Videobeispielen, wie Sie Ihr Schaufenster richtig aufpeppen.

 

1. Machen Sie einen guten ersten Eindruck: Schaufenster dekorieren mit einer Geschichte

Wir treffen Entscheidungen im Alltag aufgrund eines gelungenen ersten Eindrucks. Meist ist es das Bauchgefühl, das hier bereits nach wenigen Sekunden weiß, ob wir etwas mögen oder nicht. In der Regel passiert das durch Emotionen, die unterbewusst ablaufen. Es ist daher wichtig, dass Ihr Schaufenster eine Geschichte erzählt, in das Ihre Produkte eingebunden werden. Wenn diese etwas beim Kunden auslöst, ist der Verkauf nicht mehr weit. In diesem Video sehen Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln positive Gefühle innerhalb einer Geschichte im Schaufenster transportieren:

 

 

 

2. Schaufensterbeleuchtung: Heben Sie bestimmte Produkte hervor

Durch die richtige Beleuchtung im Schaufenster können Sie Produkte besser inszenieren und in den Fokus rücken. Mithilfe von Reflektoren können Sie Spots setzen und so eine gewisse Stimmung erzeugen, sodass Ihre Produkte auch aus der Ferne wahrgenommen werden. Wichtig ist, dass Sie warmes Licht verwenden, das ein angenehmes Gefühl erzeugt. Vor allem an grauen Tagen kann dies viel bewirken. Das folgende Video zeigt Ihnen, welche Strahler Sie dazu brauchen und worauf Sie achten sollten.

 

 

 

3. Schaufenster richtig dekorieren: Der Pyramidenaufbau

Der Aufbau in Pyramidenform ist in der Schaufensterdekoration ein wichtiger Bestandteil. Er hilft Ihre Ware innerhalb einer entspannten Atmosphäre zu präsentieren und die Aufmerksamkeit auf ausgewählte Produkte zu lenken. Trotz vieler Details behält der Kunde den Überblick und wird nicht überfordert.

Das folgende Video macht Sie vertraut mit dem Pyramidenaufbau für die Scheufensterdekoration und hilft Ihnen, vielleicht schon bald auch Ihr Schaufenster mithilfe dieser Technik zu gestalten.

 

 

4. Schaufensterscheiben bekleben: Spielen Sie mit Schriftzügen

Mithilfe von Schriftzügen an Schaufenstern können Sie Ihre Produkte mit Aussagen und Nachrichten verbinden. Das Anbringen der Aufkleber ist schnell und einfach erledigt, Sie brauchen hierfür nur wenige Utensilien. Im Internet finden Sie viele Anbieter, um Folien auch individuell bedrucken zu lassen. Damit verleihen Sie Ihrer Schaufenstergestaltung den besonderen Touch.

Das folgende Video zeigt Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt Ihre Schaufenster bekleben und damit zum Hingucker machen. 

 

5. Schaufenster saisonal dekorieren: Abwechslung im Geschäft

Es ist ratsam, Ihre Schaufensterdekoration ungefähr alle vier Wochen auszutauschen. Jahreszeiten oder Feiertage wie Weihnachten, Silvester, Ostern usw. geben Inspirationen für die Gestaltung des Schaufensters und gewinnen immer wieder erneut die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden.

Das folgende Video ist eine Inspiration, wie Sie mit Elementen aus der Natur Ihr Geschäft saisonal dekorieren können. 

 

 

 

 

Wie viel Fläche des Schaufensters sollte die Gestaltung einnehmen?

Hier sollte man Abwägen wie attraktiv der Store hinter dem Schaufenster aussieht und wie gut dieser auf die Gestaltung des Schaufensters abgestimmt ist. Ein offenes Schaufenster gibt einen klaren Einblick ins Ladengeschäft. Wohingegen eine pompös gestaltetes Schaufenster die Blicke der Laufkundschaft anziehen kann.

  • Woher kommt die Laufkundschaft?
  • Wie verlaufen die Blicke und wo bleiben diese hängen?
  • Bleibt die Laufkundschaft überhaupt stehen? 

Sobald das beantwortet ist, kann man das Schaufenster gestalten und ausrichten.

Schaufenster gestalten Tillhub Kasse

Ist der Erfolg messbar?

Informieren Sie sich jetzt über unser intelligentes Kassensystem, dass *(das mit einem "s")* den Einkauf für Ihre Kunden zum Erlebnis macht!

Diese Fragen eignen sich auch als Indikator , um herauszufinden, ob das gestaltete Schaufenster gut wirkt und den gewünschten Erfolg bringt. Denn ob gut gestaltete Schaufenster Sinn ergeben und dem Händler mehr Umsatz bringen, ist in Zahlen noch nicht belegbar.

Was allerdings auf der Hand liegt ist, dass sich ein nicht durchdachtes Fenster negativ auswirkt. Schließlich ist ein gestaltetes Schaufenster wie eine 24 Stunden Werbeanzeige, nur günstiger! 

Mit der richtigen Gestaltung des Schaufensters können Sie jetzt Laufkundschaft davon zu überzeugen, Ihren Laden zu betreten. Im nächsten Artikel erfahren Sie wie Sie noch mehr Kunden in Ihren Laden locken! 

Informieren Sie sich jetzt über unser intelligentes Kassensystem, das den Einkauf für Ihre Kunden zum Erlebnis macht! 

Jetzt informieren!

Thomas
gepostet von Thomas