Tillhub News für Einzelhändler und Dienstleister

Sie möchten keine Experten-Tipps, Checklisten, ePaper und Updates mehr verpassen? Dann melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und bleiben immer auf dem neuesten Stand.

All diese Informationen verschicken wir per E-Mail. Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

Danke!

Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.
Eine Bestätigungsemail wurde bereits geschickt.

Stellenanzeige Friseur gesucht: So geht es richtig

llll➤ So kommst Du an neues Friseur-Talent: Formuliere Deine Stellenanzeige richtig und hebe Dich von der breiten Masse ab. ✅

FriseurIn gesucht: Stellenanzeigen richtig formulieren

Wir kennen es alle: Wenn man mal wieder auf Jobsuche ist, dann durchforstet man im Internet eine Stellenanzeige nach der anderen. Meist strotzen die Jobangebote nur so vor Standardfloskeln und nach 10 gelesenen Anzeigen kann man sich selten auch nur an eine außergewöhnliche Formulierung erinnern.

Genau hier liegt auch schon das Problem begraben. Den meisten Ausschreibungen fehlt es nämlich schlichtweg an Originalität. Denn die Individualität, die man vom Bewerber erwartet, sollte man auch in seine eigenen Formulierungen einfließen lassen.

Ein amüsanter, kreativer und origineller Text bleibt im Kopf hängen und motiviert sich die Webseite des Unternehme anzusehen und sich letztendlich auch zu bewerben. Das wird bei 08/15 Texten wohl eher seltener der Fall sein.

In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kernpunkte zusammengefasst, wie Du eine Stellenanzeige richtig formulierst. Damit Du in Zukunft genau den richtigen Nachwuchs in Deinen Friseursalon ziehst.

friseur-stellenanzeige-schreiben

Originalität: Friseur Stellenausschreibung formulieren

Über die Generation Z haben wir bereits berichtet. Doch auch Umfragen der Generation Y beweisen: Nichts ist so fatal wie sprachliche Monotonie bei der Formulierung von Stellenausschreibungen. Neun von zehn befragten Menschen geben zu, dass die Verwendung immer gleicher Formulierungen das Unternehmen, für das man sich bewerben möchte, austauschbar erscheinen lässt.

Und mal ehrlich, wer möchte gern in einem Friseursalon arbeiten, der wie jeder andere wirbt? Vor dem Schreiben und Aufsetzen der Stellenanzeige gilt es also erst einmal sich hinzusetzen und sich zu fragen, was Deinen Friseursalon überhaupt so besonders macht?

Frage doch einmal Deine Mitarbeiter, weshalb sie morgens gern zur Arbeit kommen und was ihnen im Team besonders gut gefällt. Lasse genau das in Deine Stellenanzeige einfließen. So kommen garantiert Formulierungen zustande, die nicht jeder nutzt.

Die fünf Grundpfeiler einer jeden Jobanzeige

83% der Bewerber verstehen kaum, was im Rahmen einer Karriereanzeige eigentlich von ihnen erwartet wird. Skurril, oder? Das ist ein weiteres Zeichen dafür, dass Deine Formulierung für die Friseur Stellenanzeige vor allem ehrlich, klar und deutlich formuliert sein sollte. Grundsätzlich hilft es, sich an die folgenden 5-W-Fragen zu halten:

  • Was macht Dein Unternehmen aus?
  • Wen genau mit welchen konkreten Eigenschaften suchst Du?
  • Welche Erwartungen sollte der Neuankömmling erfüllen?
  • Was bietest Du im Gegenzug für gute Arbeit?
  • Was sollte der Bewerber innerhalb der Bewerbung einreichen?

Doch vorsichtig: Diese W-Fragen mögen zur Monotonie verleiten. Denke in jedem Satz Deiner Stellenanzeige darüber nach, ob der Friseurladen von nebenan diese Formulierung haargenau () so nutzen könnte. Falls ja, dann versuche es umzuformulieren. Und zwar so, dass man am liebsten sofort zum Telefon greifen und auf einen Kaffee vorbeikommen würde.  

DON’Ts – Das geht gar nicht

Suche nicht online nach "Stellenanzeige Friseur Muster" und kopiere den vorgeschlagenen Text. Das macht nämlich jeder zweite und dann sehen wieder alle Anzeigen gleich aus. Nimm Dir das bisschen Extrazeit und finde die richtigen Leute für Deinen Salon!

Ein paar weitere Dinge solltest Du außerdem unbedingt in Deiner Stellenausschreibung weglassen:

  • Die eierlegende Wollmilchsau: Ein Mitarbeiter, der am besten in allen Bereichen Fachmann ist, Lust auf Überstunden hat, gestresste Kollegen tröstet und sich niemals beschwert. Das klingt nicht nur überfordernd, sondern es ist es auch!
  • Verwendung vorwiegend austauschbarer Floskeln wie „professionell“, „führend“, „stets“ oder „vorbildlich“ ohne auf Deine konkreten Eigenschaften als Arbeitgeber einzugehen: Langweilig!
  • Grammatikalische oder Rechtschreibfehler in der Ausschreibung: Unprofessionell!
  • Die Anzeige ist nicht rechtssicher, das bedeutet die Formulierungen in der Stellenausschreibung sind beispielsweise nicht geschlechterneutral oder sie enthält Altersbegrenzungen.

Am Ende bewährt sich immer wieder: Je ehrlicher Du bist, desto eher wirst Du Bewerber anlocken. Immerhin willst Du die Stellenanzeige für Friseure auch richtig formulieren. Stell Dir vor, Du müsstest Deinem besten Freund erklären, weshalb er unbedingt anfangen sollte, in Deinem Friseursalon zu arbeiten. Lasse den Leser die Sympathie der Anzeige heraushören und die Motivation fühlen. Wir haben diese originellen Stellenanzeigen als Inspiration für Dich gefunden. Viel Spaß!

Mitarbeiter & Kundenmanagement verbessern

Du bist selbst FriseurIn oder führst sogar Deinen eigenen Salon? Dann weißt Du wie wichtig es ist, dem Kunden eine gute Erfahrung zu bieten. Eine sehr gute Unterstützung dabei ist unser intelligentes Kassensystem, welches auch über eine Anbindung an Shore verfügt.

Nicht nur Du wirst es lieben, sondern auch Deine Mitarbeiter und Kunden. Es spart Dir viel Zeit und viele Nerven und Du hast mehr Zeit, Dich um Deine Kunden zu kümmern. Informiere Dich jetzt unverbindlich und wenn Du magst, zeigen wir Dir einfach eine Demo an Deinem Computer und Du kannst Dir selbst ein Bild machen.

Jetzt informieren

 

Thomas
gepostet von Thomas