Tillhub News für Einzelhändler und Dienstleister

Sie möchten keine Experten-Tipps, Checklisten, ePaper und Updates mehr verpassen? Dann melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und bleiben immer auf dem neuesten Stand.

All diese Informationen verschicken wir per E-Mail. Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

Danke!

Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.
Eine Bestätigungsemail wurde bereits geschickt.

21.05.2019

Warum Webrooming für den Einzelhandel so wichtig ist ⚠️

llll➤ Wir erklären Dir den neuen Trend "Webrooming", was er bedeutet und warum er für den stationären Einzelhandel so wichtig ist. ✅

 Webrooming - Was ist das eigentlich? 

Als Einzelhändler hast Du bestimmt in Deinem Alltag schon öfter mitbekommen, dass Deine Kunden über einige Deiner Produkte schon sehr gut informiert sind, bevor sie überhaupt in Dein Geschäft eingetreten sind.

Dies liegt daran, dass sie sich im Internet bereits informiert haben und nun das Produkt gerne "in die Hand" nehmen möchten um sich die Funktionsweise von Dir oder Deinen Kollegen noch einmal genauer erklären zu lassen.

Grund für die Zunahme dieses Trends ist natürlich der digitale Wandel. Es gibt immer mehr Vergleichsportale, Tests & Bewertungen im Online-Sektor. Zusätzlich steigt in den letzten Jahren aufgrund der Anzahl der Vergleichsberichte das Vertrauen und somit auch der Prozess des Webrooming.

Etwa 78% aller Käufer sind laut einer Studie sogenannte Webroomer, welche sich zuerst online über das Produkt informieren und es anschließend im stationären Handel kaufen. Klingt für Dich als Einzelhändler eigentlich nicht schlecht, oder? 

Du kennst es vermutlich selber, dass Du im Alltag schnell mal nach einer Dienstleistung oder einem Produkt googeln wolltest. Beispielsweise hat Dir ein guter Freund ein neues Musikalbum empfohlen. Du möchtest wissen, wie es "gechartet" ist und wie die Reviews der Kunden auf Amazon sind.

Du wirst auch fündig & bekommst diverse Reviews, Angebote & ähnliche Alben vorgeschlagen. Allerdings gehen Du noch einmal in ein Fachgeschäft um ähnliche Alben mithilfe eines Experten zu finden. Zusätzlich bist Du ein wahrer Musikromantiker und hältst die Musik mithilfe einer Vinyl lieber in den Händen statt Musik via Download oder App zu hören.

Und weißt Du was? Du unterstützet mit Deinem Kauf sogar einen lokalen Einzelhändler. Du merkst, Du selbst bist ein sogenannter Webroomer und bist im Alltag im digitalen Wandel angekommen. 

Noch einmal zusammengefasst: Webrooming beschreibt den Prozess eines Kunden, welcher sich im Internet über ein Produkt via Tests, Kundenrezensionen, Vergleichsportalen oder ähnliches informiert und anschließend das Produkt im stationären Einzelhandel kauft. Grund für den Trend der Onlinerecherche ist die Zunahme der digitalen Inhalte.

Webrooming

Die Abgrenzung zum Showrooming

Diesen Begriff hast Du vermutlich schon öfter gehört: Showroom. Der Showroom an sich ist ein physischer Store, wie beispielsweise Dein Geschäft. Die Kunden lassen sich zuerst von Dir in Deinem Geschäft über ein bestimmtes Produkt beraten, kaufen es anschließend aber online.

Meist aufgrund von Preisunterschieden oder Lieferbedingungen. Die beiden Begriffe Web- und Showrooming ähneln sich also nicht umsonst. Showrooming beschreibt genau das Gegenteil vom Webrooming. Von dieser Entwicklung profitieren vor allem die Online-Händler, die durch Ihre Ressourcen die Möglichkeit hatten das Produkt vom Kunden testen zu lassen. Etwa 48% aller Käufer betreiben laut einer Studie Showrooming.

Die Vorteile vom Webrooming für die Kunden & Sie

Natürlich ist einer der größten Vorteile des Kunden, dass er vorab das Produkt mit anderen Artikeln vergleichen konnte. Mithilfe Deines Stores ist es ihm möglich, das Produkt in Augenschein und in die Hand zu nehmen. Eine Möglichkeit die ihm online verwehrt bleibt. Deine Beratung ist natürlich ebenso wichtig wie notwendig und auch die aufwändige Rücksendung bleibt dem Kunden so erspart.

Dein größter Vorteil ist die Kundennähe in Deinem Store und die Möglichkeit dem Kunden beratend zur Seite zu stehen. Beim Prozess des Webroomings hast Du dadurch den Verkauf Deiner Produkte so gut wie sicher.

Wusstest Du, dass selbst Big Player im Onlinegeschäft, wie beispielsweise Amazon, aufgrund des Webrooming-Trends überlegen, Stores in Europa zu eröffnen? In Amerika gibt es seit Januar 2018 die Supermarktkette Amazon Go. Betrachte den neuen Trend also als Chance für Dein Geschäft!  

Webrooming Kundenberatung

 

Was kannst Du als stationärer Einzelhändler gegen Showrooming tun?

Wie bereits beschrieben, ist eher der Trend des Showroomings ein Problem für den stationären Einzelhandel. Das Shopping mit Multi- bzw. Omni-Channel wird immer wichtiger, da sich Kunden auf verschiedenen Verkaufskanälen bewegen.

Es macht also Sinn sich in Zukunft darauf zu konzentrieren, Deine Produkte auf verschiedenen Kanälen anzubieten. Der Kunde kann somit selbst entscheiden, ob er Dein Produkt online oder offline kaufen möchte. Sei im Online-Bereich präsent. Welche weiteren Herausforderungen auf Dich und den Shop 4.0 auf Dich zukommen, kannst Du in unserem Artikel "POS is king - Die Realität des Point Of Sale der digitalen Zukunft" noch einmal nachlesen.

Generell zeigt sich ebenso der Trend, dass sich ein gutes Store-Erlebnis positiv auf den Interessenten auswirkt und ihn zu einem Spontankauf veranlassen kann. Es ist wichtig dem Kunden Preisvergleiche, weitere Angebote & Services sowie ein klassisches Kundengespräch anbieten zu können. So steigerst Du Deine Kundenbindung und gleichzeitig natürlich auch Deine Umsätze.

Möchtest Du noch weitere Informationen zu den Herausforderungen für den Einzelhandel durch den digitalen Wandel haben?

Dann empfehlen wir Dir unseren Ratgeber kostenlos herunterzuladen. In unserem Shop 4.0 Ratgeber geben wir Tipps & Trends die Du unbedingt beachten solltest, um die Digitalisierung ideal bewältigen zu können. Den Ratgeber kannst Du ganz einfach unter folgendem Downloadlink herunterladen: http://bit.ly/shop-ratgeber-tillhub 

Du möchtest wissen, wie Du Dein Geschäft das ganze Jahr über simpel und smart führen kannst und dabei jede Menge Zeit und somit auch Geld sparst?

Dann lass Dir doch einfach mal unserer kinderleicht zu bedienendes iPad Kassensystem zeigen. Mitarbeiter sind blitzschnell eingearbeitet. Der Kassenabschluss am Ende des Tages ist im Nu erledigt und es bleibt viel mehr Zeit für andere Dinge! 

Jetzt informieren!

 

 

 

gepostet von Alex