Tillhub News für Einzelhändler und Dienstleister

Sie möchten keine Experten-Tipps, Checklisten, ePaper und Updates mehr verpassen? Dann melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und bleiben immer auf dem neuesten Stand.

All diese Informationen verschicken wir per E-Mail. Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

Danke!

Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.
Eine Bestätigungsemail wurde bereits geschickt.

Was können kleinere Geschäfte von Branchengrößen lernen?

llll➤ Du denkst vielleicht, dass Du mit den großen Kaufhäusern und Handelsriesen nicht viel gemeinsam hast? Stimmt, du bist besser! ✅

Lerne zu delegieren

Es ist nicht möglich effizient zu arbeiten, wenn Du als Inhaber alles alleine machst. Daher solltest Du Aufgaben an Dein Personal abgeben. Das wird nicht nur Deinem Geschäft zugute kommen , sondern auch Deinen Mitarbeitern ein Gefühl von  Verantwortung vermitteln.

Wenn Du Dich nicht mehr um alles kümmern musst, kannst Du den (geschärften) Blick auf das Gesamtbild richten und den Dingen Beachtung schenken, die Dein Geschäft nach vorne bringen.

Schule Deine Mitarbeiter regelmäßig

Vereinheitliche zunächst die Einführungs- und Weiterbildungsprogramme, sodass alle Mitarbeiter auf dem gleichen Stand sind. Hilfreich ist es auch, die Informationen schriftlich festzuhalten, damit später erneut darauf zugegriffen werden kann. Zum Beispiel in Form einer Präsentation. Solche Informationen kannst Du auch online hochladen – z. B. in einem Google Doc –, sodass von überall darauf zugegriffen werden kann.

Auch kleine Challenges für das Team können sich auszahlen und Mitarbeiter anspornen. Z. B. kannst Du eine Belohnung für den höchsten Monatsumsatz vergeben. Um in so einem Falle den Überblick zu behalten sind Kassensysteme wie Tillhub hilfreich. Mit ihnen kannst Du schnell und einfach jederzeit die Verkaufsstatistiken Deiner Mitarbeiter einsehen und auswerten.

Der Team-Gedanke sollte aber nicht vernachlässigt werden. Achte darauf,  auch gemeinsame Arbeit zu fördern und vielleicht ein Gesamtziel für das Team zu setzen. Zusätzlich bieten sich Team-Events an, wie ein gemeinsames Grillen im Sommer.

Investiere in Technologie, um Deine Effizienz zu steigern

Für viele Branchengrößen liegt das Geheimnis im richtigen Einsatz von Technologie und Automatisierungsprozessen. Indem Du auf die richtigen Systeme und Instrumente setzt, kannst Du die volle Aufmerksamkeit auf die Details und das Gesamtbild verwenden.Kleinunternehmen-min

Als kleiner oder mittlerer Händler solltest Du Wege finden, technische Möglichkeiten sinnvoll zu integrieren. Evaluiere Deine aktuellen Prozesse und informiere Dich zum Beispiel über Kundenmanagement-, Warenwirtschafts- oder Personalmanagementsoftware. iPad-Kassen wie Tillhub kombinieren solche Möglichkeiten und können Statistiken zusammenstellen, durch die Du auf einen Blick alles Relevante erkennen und Geschäftsentscheidungen effektiver treffen können. 

Ihr Vorteil: Persönliche Beziehungen

Trotz der eben genannten Tipps vergiss dennoch nicht, was Dich ausmacht. Der Grund warum Menschen trotz Online-Shopping noch aus dem Haus gehen, um Einkäufe zu tätigen, liegt an den persönlichen Beziehungen.

Es fühlt sich besser an, persönlich beraten zu werden. Im Idealfall geschieht das von jemandem, der seine Kunden kennt und daher individuell auf Dich eingehen kann. Pflege die Beziehungen zu Deinen Kunden daher: begrüße sie persönlich und schule auch Dein Personal dahingehend. So wirst du Dich weiterhin von großen Kaufhäusern absetzen können.

 

gepostet von Maren