Tillhub News für Einzelhändler und Dienstleister

Sie möchten keine Experten-Tipps, Checklisten, ePaper und Updates mehr verpassen? Dann melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und bleiben immer auf dem neuesten Stand.

All diese Informationen verschicken wir per E-Mail. Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

Danke!

Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.
Eine Bestätigungsemail wurde bereits geschickt.

5 Dinge auf die man beim Kauf eines Kassensystems achten sollte

llll➤ Ein neues Kassensystem sollte gesestzeskonform sein, Zeit und Nerven sparen und bezahlbar sein. Kein Problem, wir haben die Lösung. ✅

Die Eröffnung eines Geschäfts erfolgt nicht über Nacht. Um neben der Konkurrenz langfristig bestehen zu können, bedarf es einiges an Planung und Vorbereitung. Nicht zu unterschätzen ist hierbei die Wahl des richtigen Kassensystems für Ihre Vorhaben. Worauf Du beim Kauf achten solltest verrät Dir der folgende Artikel.

1. GoBD


Einer der wichtigsten Aspekte, den Du beim Kauf eines neuen Kassensystems beachten solltest, ist, dass die Kasse vom Finanzamt anerkannt ist. Es gibt immer wieder neue Kassengesetze, wie die Kassensicherungsverordnung 2020. Das bedeutet sie muss GoBD-konform arbeiten und somit über die folgenden Funktionalitäten verfügen:

  • Alle Kassenvorgänge müssen aufgezeichnet und gespeichert werden
  • Nachträgliche Änderungen müssen entweder ersichtlich sein oder gar nicht erst möglich
  • Im Falle einer Betriebsprüfung muss das Finanzamt die Möglichkeit haben die Daten einzusehen
  • Eindeutige und nachvollziehbare Zuordnung von bspw. Artikelnummern zur Ware.

GoBD-konformes Kassensystem

 

2. Support

Unterschätze nicht die Vorteile eines guten Supports, der Dich bei all Deinen Anliegen und Fragen unterstützt. Besonders zu Beginn sollte Dir ein Support-Team zur Seite stehen, um das neue Kassensystem auf Deine individuellen Bedürfnisse abzustimmen und Dir zu helfen Dich mit der Anwendung vertraut zu machen. Hier bietet Tillhub einen 7-Tage- Support für das innvoative iPad Kassensystem an, um auch am Wochenende für Dich da zu sein.

3. Mitwachsendes Kassensystem

Du solltest bereits beim Kauf eines Kassensystems bedenken, dass Du Dich mit Deinem Geschäft auch weiterentwickeln möchtest. Dazu ist es wichtig eine Kasse zu haben, die mit Deinem Geschäft „mitwächst“.

Stell Dir vor, Du musst bei jeder kleinen Veränderung wieder eine neue Kasse kaufen. Das belastet nicht nur den Geldbeutel, sondern bedeutet auch ständige Neuorientierung und damit verbunden einen erheblichen Zeitaufwand für Mitarbeiter und Unternehmer.

Wenn Du beispielsweise mit einem kleinen Laden starten willst, nach und nach aber eine Webseite mit Onlineshop aufbauen möchtest, ist das mit Tillhub kein Problem. Entscheide Dich deswegen besser für ein modular aufgebautes Kassensystem, bei dem Du ganz einfach neue Funktionen dazu buchen kannst.

4. Versteckte Kosten

Achte unbedingt auf versteckte Kosten. Du solltest Dich nicht von vermeintlich günstigeren Angeboten blenden lassen, sondern genau hinschauen, was im Preis inbegriffen ist. Bei vielen Kassenanbietern müssen zum Beispiel regelmäßige Updates extra bezahlt werden.  Diese sind aber unabdingbar, um Deine Kasse immer auf dem neusten Stand zu halten und die vorgeschriebenen Gesetzesanforderungen zu erfüllen.

5. Hardware und Software

Auch die Kompatibilität von Hard- und Software sollte nicht unterschätzt werden. Wenn beides aufeinander abgestimmt ist, bieten sich Dir zahlreiche Vorteile und diese erleichtern die alltägliche Arbeit ungemein. So können bei der Tillhub Kasse und der entsprechenden Hardware, Funktionen genutzt werden, wie das Drucken individueller Kassenbons über Bluetooth.

Lerne das unkomplizierte iPad Kassensystem von Tillhub kennen und vereinbare doch einfach mal einen unverbindlichen und persönlichen Beratungstermin noch heute! 

Beratungstermin anfordern

Laura
gepostet von Laura