Tillhub News für Einzelhändler und Dienstleister

Sie möchten keine Experten-Tipps, Checklisten, ePaper und Updates mehr verpassen? Dann melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und bleiben immer auf dem neuesten Stand.

All diese Informationen verschicken wir per E-Mail. Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

Danke!

Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.
Eine Bestätigungsemail wurde bereits geschickt.

03.10.2019

9 Gründe für ein iPad-Kassensystem

llll➤ iPad Kassensysteme sind ein Must-Have im 20. Jahrhundert. Es gibt mindestens 9 gute Gründe für eine moderne Tablet-Kasse! ✅

9 gute Gründe warum Du jetzt ein iPad Kassensystem brauchst

Mehr als neun wirklich gute Gründe sprechen für die Umstellung auf ein iPad Kassensystem und ganz einfach keine dagegen! Da fragt man sich doch, warum die Menschheit sich mit Veränderungen immer so schwer tut, oder? Die wichtigsten neun Gründe erfährst Du hier. 

Geringe Anschaffungskosten

Im Gegensatz zu deutlich unflexibleren Kassensystemen, sind iPad Kassensysteme relativ günstig in der Anschaffung. Wer schon ein iPad besitzt, kann einfach das verwenden und benötigt nur noch die Software-Lizenz.  

Modernes und zeitgemäßes Laden-Image

Wer seine Kunden mit einem iPad in der Hand berät, hat immer alle Produktdetails und Informationen zum Lagerbestand dabei und macht einen deutlich innovativeren Eindruck. Dann noch schnell den Kauf über das Tablet abgewickelt und den Beleg per Mail verschickt und das Image ist perfekt.

Denn zu sagen: „Einen Moment bitte, ich schaue kurz nach“, dann erst einmal ins Lager zu verschwinden und den Kunden alleine zu lassen; das ist einfach nicht mehr zeitgemäß.

Umweltfreundlich da papierfrei

Belege für den Kunden drucken und dann noch einen Stapel Papier zum Steuerberater zu schicken ist eine Methode von gestern. Kaufbelege gehen bekanntlich gerne verloren und der Steuerberater freut sich, wenn er die Daten bereits in digitaler Form zur schnellen Weiterverarbeitung erhält. Die Bäume freuen sich ebenso darüber.

Mobil und sicher

iPad Kassen sind nicht an einen festen Standort gebunden. Sie können daher nicht nur als praktischer Produktassistent verwendet werden, es gibt auch keinen unansehnlichen Kabelsalat mehr. Stattdessen wird mit WLAN und Bluetooth gearbeitet.

Wenn das Internet mal ausfällt, greift die Offline-Funktion und am Ende des Tages wird die iPad Kasse zur Sicherheit einfach mit nach Hause genommen oder in den Safe gepackt.

Nächtlicher Diebstahl ist also auch ausgeschlossen. Geht das Gerät einmal kaputt, kann es ganz einfach ersetzt werden und alle Daten sind direkt wieder da.

Schnelle Einarbeitung neuer Mitarbeiter

Die Verwendung der Kassensoftware ist genauso intuitiv, wie die Bedienung eines iPads bekanntlich ist. Somit bietet das iPad Kassensystem die perfekte Kombination, um neue Mitarbeiter schnell und effizient einzuarbeiten.

Zusätzlich hilft natürlich auch die Verwendung des iPads als Produktassistenten. „Gibt es diesen Artikel auch noch in anderen Farben oder Größen?“ kann unmittelbar beantwortet werden, ohne erst im Lager zu verschwinden.

Spart Zeit – spart Geld

Deine Zeit als Unternehmer ist wertvoll und jede verschwendete Stunde kostet natürlich Geld. Der Kassenabschluss kann am Ende des Tages schnell erledigt werden und dank eines einfachen Datev-Exports sparst du auch Zeit und Geld beim Steuerberater.

Bestansdaufnahmen, Abrechnungen, Warenwirtschaft, Kundenmanagement – alles kann schnell und simpel mit der iPad Kasse abgewickelt werden.

Maximale Datensicherheit

Alle geschäftlichen Daten werden sicher in der Cloud verwahrt und du hast jederzeit Zugriff darauf. Immer und von überall.

Durch die Offline-Funktion ist es auch nicht dramatisch, wenn das Internet einmal ausfällt, denn dann lädst du die Daten einfach in die Cloud, sobald du wieder Zugang zum Netz hast.

Selbst wenn der Strom einmal ausfällt, funktioniert das Tablet natürlich noch so lange, bis der Akku leer ist. Das können andere elektronische Kassensysteme nicht bieten.

100% finanzamtkonform

Unsere iPad Kasse erfüllt alle GoBD Anforderungen (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern). Ab Januar 2020 werden die Kassengesetzte drastisch verschärft und die neue Kassensicherungsverordnung sorgt für Aufregung.

Es wird ab Anfang des Jahres für alle Besitzer elektronischer Kassensysteme Pflicht, eine BSI-zertifizierte TSE (Technische Sicherheitseinrichtung) einzubinden.  

Kundenmanagement (CRM)

Zu guter Letzt kannst du mit der iPad Kasse auch noch dein Kundenmanagement betreiben. Persönliche Rabatte oder Gutscheine vergeben, Geburtstage eintragen, oder auch kleine nützliche Kommentare, wie ‚Frau Schmidt fährt zum Sommerurlaub nach Italien‘ notieren.

Sie wird sich riesig freuen, wenn sie dann mit „Hallo Frau Schmidt, wie war der Urlaub in Italien?“ begrüßt wird. Einen E-Mail Verteiler für Newsletter kannst du ebenfalls anlegen und somit eine optimale Kundenbindung aufbauen. Die Basis für günstige Werbeaktionen schaffst du so ganz einfach nebenbei.

Du bist immer noch nicht überzeugt? Dann trag Dich einfach für einen Demo Termin ein und lass dir das iPad Kassensystem und seine Funktionen genauer zeigen.

 

Sabrina
gepostet von Sabrina